Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
Immer informiert: ÖKO-TEST RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Legende
Coffee-to-go-Becher
Produkte mit dem gleichen Gesamturteil sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.
Das Testergebnis Praxisprüfung beruht auf dem Teilergebnis Handhabung (20 Prozent), dem Teilergebnis Isolation (50 Prozent) sowie dem Teilergebnis Material (30 Prozent). Das Testergebnis Praxisprüfung kann nicht besser sein als das Teilergebnis Isolation.
Das Teilergebnis Handhabung beruht auf dem Ergebnis "Täglicher Gebrauch" (80 Prozent) und dem Ergebnis "Stand" (20 Prozent). In "Täglicher Gebrauch" fließen ein Öffnen/Schließen (20 Prozent), Einfüllen (15 Prozent), Trinken (40 Prozent), Greifen des Bechers (25 Prozent). Zur Abwertung des Teilergebnisses Handhabung um eine Note führt: eine Differenz des gemessenen Füllvolumens zur Anbieterangabe von 50 Milliliter und mehr. Das Teilergebnis Isolation setzt sich aus den Ergebnissen Warmhalten (50 Prozent) und Temperatur Außenseite (50 Prozent) zusammen. Warmhalten: nach 1 Stunde eine Temperatur 75 bis 89 Grad Celsius ("in Ordnung") = gut; eine Temperatur von 60 bis 74 Grad ("mittelmäßig") = befriedigend; eine Temperatur von 45 bis 59 Grad Celsius ("nicht überzeugend") = ausreichend. Becher Außenseite maximale Temperatur (in Anlehnung an DIN EN 13732-1): eine Temperatur des Materials außen Metall von weniger als 35,5 Grad Celsius (sehr überzeugend) = 1,0; eine Temperatur des Materials außen Metall von 42 bis 44 Grad Celsius ("noch in Ordnung") = 2,5; eine Temperatur des Materials außen Metall von 45 bis 47 Grad Celsius ("mittelmäßig) = 3,0; eine Temperatur des Materials außen Kunststoff bzw. mit Kunststofffolie beschichtet von 52 bis 55 Grad Celsius ("mittelmäßig") = 3,0.
Das Teilergebnis Material setzt sich zusammen aus den Ergebnissen Verschlussdichtigkeit (50 Prozent), Verschluss Dauertest (25 Prozent) und Bruchfestigkeit/Temperaturempfindlichkeit (25 Prozent). Verschlussdichtigkeit "sehr dicht" = sehr gut, "läuft an Trinköffnung aus" = mangelhaft. Dauertest Verschluss: ohne Spuren "bestanden" = sehr gut; "leichte Scheuerspuren" / "leichter Gummiabrieb" nach 1.000 Mal öffnen und schließen = gut; "deutliche Abnutzungserscheinungen" nach circa 200 Mal öffnen und schließen = ausreichend. Das Teilergebnis Material kann bei einem "mangelhaften" Ergebnis Verschlussdichtigkeit nicht besser sein als "ausreichend". Das Testergebnis Sensorik beruht auf den Ergebnissen "Geruch Becher" (20 Prozent) und "Geschmacksveränderung nach 24 Stunden" (80 Prozent). Geruch: "nein" = sehr gut; "kaum" = gut; "deutlich" = befriedigend. Geschmacksveränderung nach 24 Stunden: "keine" = sehr gut, "kaum" = gut, "deutlich" = befriedigend. Unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe führt zur Abwertung um zwei Noten: ein Gehalt von mehr als 100 µg/kg einer oder mehrerer PAK-Einzelverbindungen, sofern sie in der Summe 1.000 µg/kg nicht übersteigen. Unter dem Testergebnis Weitere Mängel führt zur Abwertung um eine Note: PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung. Das Gesamturteil beruht auf dem Testergebnis Praxisprüfung, dem Testergebnis Inhaltsstoffe und dem Testergebnis Sensorik. Das Gesamturteil kann nicht besser sein als das schlechteste Testergebnis. Ein Testergebnis Weitere Mängel, das "befriedigend" oder "ausreichend" ist, verschlechtert das Testergebnis Inhaltsstoffe um eine Note. Einzelbewertungen, Test- und Teilergebnisse werden kaufmännisch gerundet, es wird aber mit Nachkommastellen weiter gerechnet.

Bereits veröffentlicht: ÖKO-TEST-Magazin 1/2016. Aktualisierung der Testergebnisse/Angaben, sofern sich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse die Bewertung von Mängeln geändert oder ÖKO-TEST neue/zusätzliche Untersuchungen durchgeführt hat.



Testmethoden
Coffee-to-go-Becher
Praxisprüfung
Füllvolumen: Messung nach DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 2.3
Spülmaschinentauglichkeit: Bewertung nach 25 Spülzyklen unter Berücksichtigung der Herstellerangaben. Prüfung erfolgt nur, wenn der Becher laut Hersteller zur Reinigung in Spülmaschine geeignet ist.
Handhabung
Beurteilung durch zwei Laborexperten, gegebenenfalls wurde ein dritter Experte hinzugezogen. Punkte vergeben von 5 (= höchste, bestmögliche Punktzahl) bis 1 (= geringste Punktzahl).
Öffnen/Schließen: Zugänglichkeit, benötigte Kraft, Einhandbedienung; Einfüllen: Aufwand zu zielen, Verbrühungsgefahr, Sichtbarkeit Füllhöhe; Trinken: Platz für die Nase, Auslauf an einer Stelle oder rundherum; Greifen des Bechers: Durchmesser, Form, rutschiges Material, Grifftemperaturen bei heißer Flüssigkeit; Benutzung mit Handschuhen: Einschränkungen in den Testpunkten Öffnen/Schließen, Greifen des Bechers durchs Tragen von dicken Handschuhen; Stabilität: Kippstabilität eines voll gefüllten Bechers auf unebenem Untergrund; Reinigung: spülmaschinengeeignet, Öffnungsdurchmesser, Schmutzecken, Möglichkeit, den Becher zu zerlegen.
Stabilität: nach DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 3.3, Prüfung 10° geneigt. Warmhaltung/Wärmeverlust: in Anlehnung an DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 3.4, Messung der Temperatur nach 6 h, zusätzliche Messung nach 1 h. Temperaturschock: nach DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 3.5; Verschlussdichtigkeit: nach DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 3.6; Temperatur Außenseite: heißes Wasser (>95 °C) wurde in den Becher eingefüllt und die Temperatur an der Außenseite nach 1 Minute gemessen, außerdem wurde die maximal erreichte Temperatur des Bechers gemessen. Bruchfestigkeit: in Anlehnung an DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 5.8. Haltbarkeit des Verschlussmechanismus: 1.000 Zyklen Öffnen/Schließen, nicht durchgeführt bei Schraubverschlüssen. Verschlussdichtigkeitsprüfung nach Haltbarkeitstest: nach DIN EN 12546-1: 2000-09, Abschnitt 3.6.
Sensorik
Beurteilung durch zwei Laborexperten, bei Urteilsabweichung wurde ein dritter Experte hinzugezogen.
Geruch: Snifftest. Bewertung der neuen und leeren Becher.
Geschmacksveränderung: Becher gefüllt mit Leitungswasser, Beurteilung nach 1 Stunde sowie nach 24 Stunden, Beurteilung im Vergleich zu Leitungswasser, das in einer Glasflasche gelagert wurde.
Inhaltsstoffe (je nach Zusammensetzung des Produkts): Elemente in Kunststoffteilen/PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoreszenzanalyse. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK): GC-MSD. 25 PAK nach EU/EPA/JECFA. Weichmacher/Phthalate/weitere Substanzen: GC/MS nach Extraktion und Derivatisierung. Migration Benzophenon: Migration in Anlehnung an DIN EN 71-10:2006, Messung von Phenolen mittels HPLC-FLD/DAD. Übergang Bisphenol A: Migration mit 20 % EtOH, GC/MS nach Extraktion und Derivatisierung. Übergang von Elementen in Tee: Die To-go-Becher werden vor dem Test einmal mit Leitungswasser, einmal mit Leitungswasser und Spülmittel und anschließend wieder mit Leitungswasser gespült. Anschließend werden sie mit heißem Früchtetee (Zubereitung nach Anleitung des Herstellers) gefüllt. Nach 24 Stunden Lagern des Tees in den Bechern wurde die Messprobe gezogen. Zugabe des Internen Standards (Rhodium und Rhenium). Elementbestimmung mittels ICP-MS. Der Blindwert des Tees wurde vom Ergebnis subtrahiert.



» Testergebnis anzeigen


 Freizeit / Technik / Tiere
Tests von A - ZNeueste Tests
Online-Shopwww.oekotest.de
Infos zum Bezahlvorgang
» So einfach können Sie bezahlen» Unsere Bezahlsysteme im Überblick
Warum kostet der Abruf etwas?

Infos anzeigen

Kostenpflichtiger Abruf
Seit 1985 untersucht ÖKO-TEST Produkte und Dienstleistungen aller Art. Dabei verwenden wir stets die neuesten und meist aufwendigsten Testverfahren und beauftragen unabhängige und zertifizierte Labors. Wir erhalten keine staatliche Unterstützung und finanzieren uns daher u.a. über den Verkauf der Testergebnisse im Internet.

Haben Sie Probleme beim Testabruf?
 Jetzt überall im Handel
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

erschienen am
26. Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Print-Abo bestellen
» ePaper kaufen
» ePaper-Abo bestellen


 INFOTHEK
 Freizeit / Technik / Tiere



Tweets von @oekotest


  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tier


Aktuelles
Hefte im Überblick
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Unsere Bezahlsysteme
Widerrufsbelehrung
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main